SALE MEHR STYLES MIT -50 %

Hier ist sie: unsere kompostierbare Verpackung TIPA®

Deine nächste Bestellung kommt vielleicht in einem TIPA® Beutel aus Bioplastik bei dir an, eine hervorragende Alternative zu konventionellem Plastik, zu 100 % kompostierbar und biologisch abbaubar. Er besteht zu 20 % aus Plastik auf Biobasis (Maisstärke und Zuckerrohr) und zu 80 % auf fossilem Kunststoff, löst sich innerhalb von drei bis sechs Monaten komplett auf und schützt deine Kleidungsstücke bis dahin aber genauso gut wie konventionelle Plastiktüten. 21 % der Pieces unserer Frühling-Sommer-Kollektion 2022 verpacken wir ab jetzt in die Bio-Plastikbeutel von TIPA® und möchten bis spätestens 2025 für unsere Produkte keine konventionellen Plastik-Polybeutel mehr verwenden. Dieser Schritt ist Teil unserer Nachhaltigkeitsmission, mit der wir einen Teil zum Umweltschutz beitragen möchten. Lies weiter und finde noch mehr über diese innovative Verpackung heraus und wie du sie zu Hause ganz leicht kompostieren kannst.
Tipa compostable packaging
Tipa compostable packaging

WARUM BRAUCHEN WIR VERPACKUNGEN?

Kleidungsstücke werden verpackt, um sie vor Feuchtigkeit und während des Transports zu schützen, sodass sie sicher und in bestmöglichem Zustand bei dir zu Hause ankommen. Polybeutel bestehen aus Polyethylen (PE) – einem Polymer auf Basis fossiler Brennstoffe – und waren bisher die beste Wahl dafür. Durchschnittlich werden allerdings 24 %* des weltweit verwendeten nichtfaserigen Plastiks verbrannt und 58 %* landen auf Mülldeponien und damit in natürlichen Ökosystemen, wo es sich erst nach Hunderten von Jahren zersetzt. Deshalb haben wir uns nach Alternativen ungesehen, schließlich gibt es heute innovative Materialien wie TIPA® Beutel, die den gleichen Schutz bieten aber weniger von fossilen Brennstoffen abhängen. Außerdem werden sie am Ende ihres Lebenszyklus nicht verbrannt oder landen auf der Mülldeponie, sondern lassen sich kompostieren. Als ersten Schritt, konventionelle Polybeutel zu ersetzen, haben wir kompostierbare TIPA® Beutel in unsere Lieferkette integriert.

*Quelle: Geyer, R. Et al. (2017). „Production, use, and fate of all plastics ever made." Erschienen in Science Advances („Recycling rates of non-fiber plastics"). Der Bericht zeigt, dass 58 % des globalen nichtfaserigen Plastiks entsorgt, 24 % verbrannt und 18 % recycelt werden.

WER IST TIPA®?

TIPA® lässt sich von der Natur inspirieren und bietet zu 100 % kompostierbare Verpackungen, die sich innerhalb von wenigen Monaten unter gewöhnlichen Kompostierbedingungen zersetzen, genauso wie jedes andere organische Material. TIPA® Verpackungen sind hervorragende Alternativen zu konventionellem Kunststoff für die Lebensmittel- und Fashionbranche und für heutige Maschinen und Lieferketten konzipiert. Durch Partnerschaften mit Pionieren wie TIPA® können wir bei Scotch & Soda Alternativen zu konventionellen Materialien verwenden.

WORAUS BESTEHEN TIPA® BEUTEL?

Unsere TIPA® Beutel werden in Deutschland produziert und bestehen zu 20 % aus Bioplastik – auf Maisstärke- und Zuckerrohrbasis – und zu 80 % auf fossilem Kunststoff. Derzeit arbeiten wir mit TIPA® daran, die Komponenten auf Biobasis noch weiter zu verbessern.

KOMPOSTIEREN LEICHT GEMACHT

Kompostieren ist ein grossartiger - und einfacher! - Weg, deinen Bio-Abfall zu reduzieren, der sonst auf der Mülldeponie landen würde. Biologische Materialien wie Gemüseschalen und Kaffeesatz kannst du zu Hause kompostieren: Sie zersetzen sich und verwandeln sich in Dünger für deinen Garten, deinen Balkon oder deine Zimmerpflanzen. Unsere Bio-Plastikbeutel von TIPA® sind zu 100 % kompostierbar und entsprechen den europäischen Standards für Heimkompostierung, sichtbar durch die TÜV-Zertifizierung „OK compost HOME" und das Seedling-Logo. In einem aktiven und gesunden Komposthaufen zersetzt sich dein TIPA® Beutel innerhalb von sechs Monaten.

Du hast keinen Komposthaufen? Gar kein Problem. Für dein neues, nachhaltiges Projekt brauchst du nur einen Komposteimer (entweder wirst du kreativ und machst deinen eigenen oder kaufst einfach einen fertigen), einen Mix aus grünem Frischmüll und braunen blättrigen, erdigen Materialien, ein wenig Wasser, Luft und ein klein bisschen Geduld. Du kannst aber auch mit deiner regionalen Abfallbehörde sprechen, ob sie Bioplastik in ihrem Bio-Abfallstrom akzeptieren oder ein gemeinschaftliches Kompostierprojekt finden. Wichtig zu wissen: Du kannst deinen TIPA® Beutel nicht im Plastikmüll recyceln – als letzte Option kannst du ihn im Hausmüll entsorgen.
Tipa compostable packaging

ABNAHME IM STORE:

Du lebst in London oder Umgebung? Gebe deine TIPA® Verpackung in einem unserer zwei Stores ab und wir kompostieren sie für dich. Schon bald in 2022 kannst du das Gleiche in einigen unserer Stores in Amsterdam, Paris und New York tun.

KOMPOSTIEREN IN VIER SCHRITTEN:

SCHRITT 1: Bereite deinen TIPA® Beutel zum Kompostieren vor (Entfernen Sie den Barcode-Aufkleber und den perforierten Streifen und schneiden Sie den Beutel dann zur leichteren Kompostierung in Stücke).

SCHRITT 2: Pack den zerschnittenen Beutel in deinen Komposthaufen zu Hause ODER bringe ihn zu gemeinschaftlichen Projekten, sollten sie TIPA® Beutel akzeptieren.

SCHRITT 3: Füttere deinen Kompost wie gewohnt und kümmere dich um ihn.

SCHRITT 4: Verwende deinen frischen Kompost für deinen Garten oder spende ihn an einen Schrebergarten oder ein Projekt.
Du hast Fragen zu unseren TIPA® Beuteln? Dann schicke uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular.
Download the app